20 August 2006

Bericht FC Augsburg - 1. FC Köln

Montag, 14. August 2006: 11:54 Uhr am Kölner Hauptbahnhof - der ICE Richtung München rollt ein. Aber die Reise wird "nur" 4 1/2 Stunden dauern & in Augsburg enden. Dort spielt abends der FC, das erste Saisonspiel 2006/07, mal wieder in der zweiten Liga! Ich muß mich damit abfinden, den FC wieder in die Dörfer Burghausen, Paderborn oder Koblenz zu begleiten anstatt die großen Arenen unserer Republik von innen sehen zu können. Heute geht's eben in die Bayern-Metropole Augsburg, so weit so gut. Dort angekommen sieht's halb so schlimm wie in meinen Vorstellungen aus. Es gibt sogar ein(!) Brauhaus "Zum weißen Hasen" - Riesenschnitzel & das Halbe sind ok. 19:37 Uhr - ich betrete das Rosenaustadion, die Zeit scheint hier vor 40 Jahren stehen geblieben zu sein. Bratwurst und Bier werden aus Containern ausgegeben, als Toilette dient ein Bauwagen mit eingebauter Pissrinne. Die Anzeigetafel wird noch per Hand bedient, aber ansonsten ist alles Bestens. Fast wie in der Allianzarena! Aber auch nur fast! 22:03 Uhr - Abpfiff, der FC hat 2:0 gewonnen. Tore durch Helmes & Scherz, Mund abputzen und vergessen. 23:00 Uhr - die letzten Lokalitäten in Augsburg haben geschlossen und ich suche immer noch nach einer Kneipe, wo man den letzten Absacker vor der Rückfahrt nehmen kann, Fehlanzeige! Also auf in die Bahnhofspinte, zum Glück kommt der ICE ja schon in zwei Stunden. Dienstag, 15. August 2006: 01:15 Uhr - Abfahrt zurück nach Köln. Leider hat das Bordbistro geschlossen, keine Getränke auf der gesamten Rückfahrt. Super! 05:34 Uhr Frankfurt Flughafen - Umsteigen und weiter geht's. 06:47 Uhr Ankunft in Köln/Messe, endlich! Aber mit drei Punkten im Gepäck war die Rückfahrt gar nicht so schlimm. Was tut man nicht alles für den FC? Willkommen in der zweiten Liga!

19 August 2006

Willkommen im Veedelstar-Blog!

Hier werden zukünftig News und Berichte gepostet, die mit Themen wie 1.FC Köln, Rap, Vollsuff, halbseidene Geschäfte, Stangenbars, Karneval und Köln zu tun haben, also immer mal vorbeischauen...